Julika Sandt
Ihre Abgeordnete im Bayerischen Landtag
Stv. Fraktionsvorsitzende

Über mich

Herzlich Willkommen auf meiner Homepage!
Als Ihre Abgeordnete darf ich Sie und Ihre Belange wieder im Bayerischen Landtag vertreten.

Ich bin Journalistin, studierte Kunsthistorikerin und Mutter. Nach beruflichen Etappen als Wirtschaftsredakteurin, Pressestellenleiterin und Chefredakteurin, zog ich 2008 das erste Mal ins Maximilianeum ein. Damals war ich für die FDP im Bildungsausschuss und Sprecherin u.A. für Medien, Kultur und Gesundheit. 2014 kehrte ich zurück in meinen Job bis die FDP 2018 erfolgreich ihr Comeback schaffte und bin heute stv. Vorsitzende meiner Fraktion.

Download Pressefoto

Positionen

Im Landtag stehe ich für die Themen Arbeit und Soziales, Jugend und Familie, Frauen sowie Menschen mit Behinderung ein.

Bildung

Die Bildungseinrichtungen – von der Kinderkrippe über alle Schularten bis zur Universität – müssen nicht nur Orte der Wissensvermittlung sondern auch Orte der Kreativität, der Kommunikation, des kritischen Denkens und des Problemlösens im Team werden. Wir müssen die Bildung zukunftsfähig machen. Nur dann bleibt unsere Wirtschaft, unser Land zukunftsfähig.

Medien

Ich setze mich ein für Pressefreiheit und Meinungsvielfalt. Um die Zukunft des Qualitätsjournalismus zu sichern, müssen wir - gerade in Zeiten von sogenannten Fake News - die Medienkompetenz der Bevölkerung stärken, beispielsweise indem wir die Zusammenarbeit zwischen Schulen und Journalisten stärken.

Gesundheit

Ich möchte die hohe Qualität der Gesundheitsversorgung durch Haus- und Fachärzte, Zahnärzte, andere Heilberufe und Pflegepersonal sowie Apotheken und Kliniken stärken. Gerade kranke Menschen sind auf kurze Wege und menschliche Medizin angewiesen. Dazu müssen freiberufliche Strukturen und erhalten bleiben, ebenso wie die die freie Arzt- und Therapiewahl.

Neuigkeiten

Hier finden Sie meine aktuellsten Aktivitäten, folgen Sie mir auch auf Instagram und Facebook, um wirklich immer auf dem neusten Stand zu bleiben.

Sinnvolle Maßnahmen gegen Corona statt willkürlicher Eingriffe in die Grundrechte: wie ich mir das vorstelle und warum Söder mehr und mehr wie ein bayerischer Trump wirkt, erkläre ich dem Team der 17:30-Nachrichten von Sat1 Bayern.

Vieles spricht dafür, dass die Gewalt gegen Kinder während der Corona-Krise weiter gestiegen ist. Es ist Aufgabe der Politik, dagegen vorzugehen, um jedem Kind ein Aufwachsen ohne Gewalt zu ermöglichen. Schließlich sind Kinder die wichtigsten und zugleich besonders verletzliche Menschen. Aber was ist konkret zu tun? Wie können wir Kinder stärken, Opfer schützen und verhindern, dass Personen mit pädophilen Neigungen zu Tätern werden? Über diese Themen spreche ich mit Tamara Luding, Mitglied des Betroffenenrats beim Unabhängigen Beauftragten für Fragen des sexuellen Kindesmissbrauchs Dr. Mike Seckinger, Leiter der Fachgruppe Strukturen der Kinder- und Jugendhilfe beim Deutschen Jugendinstitut Dr. Christian Rexroth, Chefarzt des Zentrum Amberg, Cham und Weiden der Klinik und Poliklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik undPsychotherapie der Universität Regensburg am Bezirksklinikum Regensburg Wer seine Fragen während der Veranstaltung stellen möchte, kann dies über die F&A-Funktion bei ZOOM tun. Dazu kann man auch kurzfristig noch Einwahldaten beantragen: https://events.fdpltby.de/termin/ein-masterplan-fur-den-kinderschutz

Julika Sandt war live.

Vieles spricht dafür, dass die Gewalt gegen Kinder während der Corona-Krise weiter gestiegen ist. Es ist Aufgabe der Politik, dagegen vorzugehen, um jedem Kind ein Aufwachsen ohne Gewalt zu ermöglichen. Schließlich sind Kinder die wichtigsten und zugleich besonders verletzliche Menschen. Aber was ist konkret zu tun? Wie können wir Kinder stärken, Opfer schützen und verhindern, dass Personen mit pädophilen Neigungen zu Tätern werden? Über diese Themen spreche ich mit Tamara Luding, Mitglied des Betroffenenrats beim Unabhängigen Beauftragten für Fragen des sexuellen Kindesmissbrauchs Dr. Mike Seckinger, Leiter der Fachgruppe Strukturen der Kinder- und Jugendhilfe beim Deutschen Jugendinstitut Dr. Christian Rexroth, Chefarzt des Zentrum Amberg, Cham und Weiden der Klinik und Poliklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik undPsychotherapie der Universität Regensburg am Bezirksklinikum Regensburg Wer seine Fragen während der Veranstaltung stellen möchte, kann dies über die F&A-Funktion bei ZOOM tun. Dazu kann man auch kurzfristig noch Einwahldaten beantragen: https://events.fdpltby.de/termin/ein-masterplan-fur-den-kinderschutz

Meldungen

Neues gibt's immer. Bleiben Sie am Ball.

Die stv. Fraktionsvorsitzende der FDP im Bayerischen Landtag und Münchener Abgeordnete, Julika Sandt und der Fraktionsvorsitzende der FDP-BAYERNPARTEI-Fraktion im Münchner Stadtrat, Prof. Dr. Jörg Hoffmann, fordern gemeinsam ein Ende der Krisenverwaltung in München.

Mein politischer Werdegang

Wie und wo ich mich politisch engagiere, erfahren Sie hier:

  • 2004

    Eintritt in die FDP

  • 2004

    stv. Vorsitzende FDP München-Süd

    oft wiedergewählt - zuletzt 2018
  • 2006

    stv. Vorsitzende und Pressesprecherin FDP München

    bis 2008
  • 2008

    Mitglied im Bezirksausschuss München 19

    bis 2010
  • 2008

    Abgeordnete im Bayerischen Landtag

    Sprecherin der FDP-Fraktion u.a. für Medien-, Kultur- und Gesundheitspolitik
    Mitglied im Bildungsausschuss des Bayerischen Landtags
    bis 2013
  • 2018

    Rückkehr in den Bayerischen Landtag

    Mit der Wahl am 14.10.18 kehrte ich zurück in den Bayerischen Landtag
  • 2018

    Stellvertretende Fraktionsvorsitzende der FDP im Bayerischen Landtag

  • 2018

    Sprecherin der Fraktion für Arbeit und Soziales, Jugend und Familie, Frauen sowie Menschen mit Behinderung

  • 2018

    Mitglied im Sozialausschauss des Bayerischen Landtags

Mein Büro

Unser Team kümmert sich gerne um Ihre persönlichen Anliegen.

Sam Batat

Sam Batat

Büroleiter und persönlicher Referent
Fon
089 4126 2139
Fax
089 4126 1139

Als Büroleiter koordiniere ich die politische Arbeit und bin Ansprechpartner in allen Belangen für Verbände, Unternehmen und selbstverständlich interessierte Bürgerinnen und Bürger.

Luis Sanktjohanser

Werkstudent

Monica Wolsky

Teamassistenz

Kontakt

Wenn Sie Fragen und Anregungen haben - kontaktieren Sie mich!
Mail: julika.sandt@fdpltby.de
Telefon: 089 4126 2139

Bayerischer Landtag
Max-Planck-Straße 1
81675 München
Deutschland

Tel.
089 4126 2139
Fax
089 4126 1139